Edition 5 Erstfeld

Verpackung

Ingeborg Strobl

Verpackung
Bild vergrössern

Holz, Papier, Keramik, Verpackungskarton
20 x 20 x 17 cm
2005
Fr. 1500.-

Verpackung

Ingeborg Strobl

Holz, Papier, Keramik, Verpackungskarton
20 x 20 x 17 cm
2005
Fr. 1500.-

„Ein Objekt - mehr als die Summe der einzelnen Teile und trotzdem kein Geheimnis. Bilder und Dinge finden sich, ergänzen einander, Erklärungen suchen heisst nicht sehen, was einfach ist.“
Das sind die Worte von Ingeborg Strobl zu ihrer Arbeit für die Edition 5.

Es handelt sich bei diesem Objekt um Fragmente aus verschiedenen Schaffensperioden, die zu einer neuen Arbeit vereint wurden. Dabei stammt das Keramikstück aus den 70er Jahren, der Ameisen-Offsetdruck aus dem Jahr 2003 und der Holzblock wurde 2005 dazugegeben.

Das Objekt trägt den Titel „Verpackung“. Mit diesem Titel erweitert sich das Zusammenfügen der verschiedenen Materialien aus unterschiedlichen Zeiten um eine zusätzliche Dimension. Verpackung impliziert auch, nicht zu wissen oder nur erahnen zu können, was inwendig im Verborgenen liegt. Vielleicht birgt das Holz ein Geheimnis? Ein Geheimnis, um das sich Holzfragmente ordnen, bedeckt vom Bild einer Ameisengeschichte, beschwert von einem schwebenden, glänzend weissen und samtig anzufassenden Stein, verpackt in eine grüne Schachtel ...